Rückblick – Vorweihnachtliche Sklaven- und Domina-Party

Nun ist es an der Zeit, von unserer vorweihnachtlichen Sklaven- und Domina-Party zu berichten. Pünktlich hatten sich vier Sklaven im Domina-Studio Waiblingen eingefunden. Zu meiner Überraschung kam ein Sklave mit Latex-Catsuit unter seiner Kleidung. Welch schöner Anblick, so ein Latex-Objekt mit allen nötigen Öffnungen. Und das Wichtigste, ich hatte gleich eine lebende Toilette, um mich später mit Spaß zu erleichtern. Zur Begrüßung vielen uns die Sklaven vor die Füße und liebkosten stürmisch unsere Stiefel. Und wer mich kennt, weiß dass ich es anmutig zurückhaltend mag ;-). Unser High-Heels und Stiefel-Liebhaber lag uns vier Ladys den ganzen Abend zu Füßen. Eine sehr erholsame Abwechslung unsere Fußablage. Und als Latex-Fetischist durfte er noch meine volle Aufmerksamkeit genießen. An dem Abend unterstützte uns noch der Haus-Sklave von Herrin Adena, welcher an dem Abend vollen Einsatz zeigte. Als mir jedoch sein Fehlverhalten der letzten Tage zu Ohren kam, hatte er es verdient gehabt, vorgeführt und abgestraft zu werden. Weitere Freuden bereitete uns ein Gast, an dem sich auch Herrin Adenas Freundinnen vergnügt haben. Mir diente er zur Anal-Behandlung und Orgasmus-Komtrolle. Ein Leder-Fetischist hatte sich auch noch eingefunden. Zu meiner Überraschung in einem schönen Leder-Harness. Seine Brustwarzen lachten uns den ganzen Abend entgegen und wurden gemäß der Weihnachstzeit schön geschmückt. Und da er auch noch meine ungeteilte Aufmerksamkeit bekam, konnte ich ihm das Material Latex etwas näher bringen. Beim nächsten Wiedersehen werde ich aber auf jeden Fall mein neues Leder-Outfit anziehen. Hiermit wünsche ich euch ein schönes Weihnachtsfest und und guten Rutsch ins neue Jahr. Eure Lady Valentina