Rückblick – Vorweihnachtliche Sklaven- und Domina-Party

Nun ist es an der Zeit, von unserer vorweihnachtlichen Sklaven- und Domina-Party zu berichten. Pünktlich hatten sich vier Sklaven im Domina-Studio Waiblingen eingefunden. Zu meiner Überraschung kam ein Sklave mit Latex-Catsuit unter seiner Kleidung. Welch schöner Anblick, so ein Latex-Objekt mit allen nötigen Öffnungen. Und das Wichtigste, ich hatte gleich eine lebende Toilette, um mich später mit Spaß zu erleichtern. Zur Begrüßung vielen uns die Sklaven vor die Füße und liebkosten stürmisch unsere Stiefel. Und wer mich kennt, weiß dass ich es anmutig zurückhaltend mag ;-). Unser High-Heels und Stiefel-Liebhaber lag uns vier Ladys den ganzen Abend zu Füßen. Eine sehr erholsame Abwechslung unsere Fußablage. Und als Latex-Fetischist durfte er noch meine volle Aufmerksamkeit genießen. An dem Abend unterstützte uns noch der Haus-Sklave von Herrin Adena, welcher an dem Abend vollen Einsatz zeigte. Als mir jedoch sein Fehlverhalten der letzten Tage zu Ohren kam, hatte er es verdient gehabt, vorgeführt und abgestraft zu werden. Weitere Freuden bereitete uns ein Gast, an dem sich auch Herrin Adenas Freundinnen vergnügt haben. Mir diente er zur Anal-Behandlung und Orgasmus-Komtrolle. Ein Leder-Fetischist hatte sich auch noch eingefunden. Zu meiner Überraschung in einem schönen Leder-Harness. Seine Brustwarzen lachten uns den ganzen Abend entgegen und wurden gemäß der Weihnachstzeit schön geschmückt. Und da er auch noch meine ungeteilte Aufmerksamkeit bekam, konnte ich ihm das Material Latex etwas näher bringen. Beim nächsten Wiedersehen werde ich aber auf jeden Fall mein neues Leder-Outfit anziehen. Hiermit wünsche ich euch ein schönes Weihnachtsfest und und guten Rutsch ins neue Jahr. Eure Lady Valentina

Latex-Domina hat neue Latex-Kleidung


Als Latex-Domina freue ich mich, dass endlich meine neue Latex-Kleidung eingetroffen ist, auf die ich zwei Monate gewartet habe. Als Kontrast zu meinen schwarzen Outfits, habe ich mich für einen weißen Latex-Catsuit entschieden. Passend dazu ein wunderschönes Korsett mit Taillen-Gürtel. Und weil man an transparenten Rauch-Latex einfach nicht vorbeikommen kann, musste ich mir unbedingt ein Teil zulegen. Entschieden habe ich mich für eine Art Latex-Mantel, welcher um die Beine offen ist und meine (meist) gestiefelten Beine hervorragend umspielt. Ein Sklave durfte sogar schon in den Genuss dieses Outfits kommen. Last but not least noch einen klassischen schwarzen Body verziert mit silbernen Nieten.

Maßanfertigung für die Latex-Domina

Selbstverständlich habe ich alles auf Maß machen lassen, damit es überall schön eng anliegt. Schließlich sieht es einfach nicht schön an uns Frauen aus, wenn das Latex-Outfit nicht richtig sitzt. Und nun freue ich mich als Latex-Domina die neuen Sachen zu tragen 🙂

Fetisch-Party BoundCon

Hier ist wieder eure Lady Valentina aus Stuttgart. Ein geile Fetisch-Party ist vorbei. Auf der BoundCon, die größte Fetisch-Messe Europas, gab es wieder viel neues zu entdecken.
Bei Peitschenhandel.de und McHurt konnte ich meinem Flagellations-Trieb nachgehen und direkt vor Ort neue Paddels aus Leder-Peitsche und Gummi-Peitschen testen.
Und was macht eine Fetisch-Lady am liebsten? Richtig Fetisch-Shoppen! Neue geile Stiefel aus echtem Lackleder mit wunderbar spitzen hohen Absätzen, die ich zuerst von Deiner Sklavenfresse lecken lasse … und als Krönung ein schönes Trampling auf deinem Körper wo sich meine spitzen Stiefel-Absätze tief reinbohren haha:) Latex-Outfits gab es von Inner Sanctum, Fantastic Rubber, Savage Wear und Xrubber Ancelique. Die sicher schönsten Latex-Catsuits fertigt Fantastic Rubber, ich liebe Heavy Rubber Outfits. Auf meiner Latex-Galerie seht ihr mich in einem neuen Fantastic Rubber Catsuit.
Und für’s SM-Studio in Stuttgart gab es tolle Latexmasken und Gasmasken von Studio Gum. Auch konnte ich einen weiteren Umschnall-Dildo zur Analbehandlung ergattern.